Informationen

Informationsveranstaltung „Mit dem E-Auto in die Zukunft“ 

Hier finden Sie weiterführende Information und externe Links (Stand: November 2021)

Präsentation (gekürzt)

Die Präsentation kann auf Wunsch zugeschickt werden. Bitte um Nachricht an: info@gruene-grafenau.de

Wasserverbrauch E-Autos

https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/alternative-antriebe/wasserverbrauch-akku-elektroauto/

Faktencheck Wasserverbrauch E-Autos

Artikel Volksverpetzer

Kobalt und Kinderarbeit

https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/kobalt-und-die-kinderarbeit-der-hype-um-kobalt-koennte-schon-bald-vorbei-sein/27585126.html

Kaufprämie „Umweltbonus“ (bis zu 9.000€)
Zuschuss Wallbox (900€) – Fördertopf ist derzeit ausgeschöpft!
Ladestation im Mehrfamilienhaus
Wohnungseigentümer und -mieter haben gem. Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz WEMoG Anspruch auf den Einbau einer Lademöglichkeit für E-Autos, sofern die Kosten durch den/die Nutzer/in getragen werden.

 

 

Informationsabend „Fördergelder für Haus- und Heizungssanierung“ mit der Energieagentur Böblingen

Hier finden Sie weiterführende Informationen und externe Links (Stand: Juli 2021)

KFW Förderprogramme: 

Wahlweise Kredit oder Zuschüsse

Link: https://www.kfw.de/kfw.de.html

BAFA Programm für Einzelmaßnahmen:

https://www.bafa.de/DE/Energie/Effiziente_Gebaeude/effiziente_gebaeude_node.html

Für Eigenheime:

https://www.deutschland-machts-effizient.de/KAENEF/Navigation/DE/Home/home.html

Video dazu: https://youtu.be/hpApoDwqJPs

                  https://www.deutschland-machts-effizient.de/KAENEF/Navigation/DE/Service/Infothek/infothek.html

Förderübersicht BEG von Elco als PDF-Dokument vom 1.1.2021: https://elco.de/resources/Beratung/BEG-Flyer_final_web.pdf

Für Privat, Unternehmen und Kommunen, mit Förderwegweiser: https://www.deutschland-machts-effizient.de/KAENEF/Navigation/DE/Home/home.html

Beratung vor Ort durch die Verbraucherzentrale: https://www.verbraucherzentrale-bawue.de/beratungsstellen/stuttgart/beratungsangebote/652

Infoseite: Klimawende von unten https://www.klimawende.org/

Vorschlag zur Vorgehensweise bei Neubau oder Renovierungen:

  1. Kostenlose Erstberatung bei der Energieagentur BB (EA-BB).
  • Überblick verschaffen über die Möglichkeiten mit vielen Tipps., Tel. 07031-663-2040
  1. Energieberatung vor Ort anfordern bei der Verbraucherzentrale.
  • Situationsanalyse mit konkreten Vorschlägen, Kosten: 30 Euro Tel. 0711-669110
  1. Angebote einholen
  1. Vor Vertragsabschluss die Förderanträge stellen.
  • Um weitere 5% BAFA-Zuschüsse zu erhalten, müssen Sie einen  „Individuellen Sanierungsfahrplan“ (ISFP) von einem von der BFA zertifizierten Energieberater erstellen lassen. Dieser ISFP sichert dann auch Zuschüsse bei späteren energetischen Maßnahmen am Haus.  Den ISFP gibt es ab ca. 400 Euro bei einem Einfamilienhaus.

https://www.bafa.de/DE/Energie/Energieberatung/Energieberatung_Wohngebaeude/Beratene/beratene_node.html