Mitbestimmung durch Bürgerbeteiligung


bedeutet für uns Grüne
kommunale Entscheidungen öffentlich zu treffen, weniger nicht öffentliche Gemeinderatssitzungen.
Mehr gestaltende Bürgerbeteiligung bereits zu Beginn von langfristigen Planungen.
Eine aktuelle Darstellung von ortsbezogenen Projekten im Internet.

Grafenau als attraktiver Schulstandort


erfordert sinnvolle Investitionen in die Bausubstanz der Schulgebäude.
Im Ortsteil Dätzingen sind es die Kosten für Brandschutzmaßnahmen und die Sanierung des Gebäudes.
In Döffingen muss bald der Neubau des "Altbaus" oder die gründliche Sanierung der vorhandenen Bausubstanz mit der notwendigen Erweiterung für die Fachräume angegangen werden. Die wirtschaftlichere Alternative ist zu analysieren.
Eine personelle Aufstockung der Jugend- und Schulsozialarbeit zur Koordination und Unterstützung der verschiedenen Jugendangebote im Ort ist geboten.
Der Ausbau der Ganztagesangebote für alle Kinder und Jugendliche rundet das Konzept ab.

Die Energiewende


soll auch in Grafenau gelingen. Wir wollen Energie lokal erzeugen und sparsam verbrauchen.
Die Aktivierung der Solarpotentiale von gemeindeeigenen Gebäuden und das Nutzen von Blockheizkraftwerken, wo immer möglich, sichert Arbeitsplätze und Wertschöpfung in der Region.
Die Strom-, Wasser- und Gasversorgung, die Wind- und Solarenergie sollen öffentlich betrieben bzw. gefördert werden.

Jugendliche


brauchen Freiräume. Dazu gehört nach unserer Meinung
Grafenau muss für Jugendliche interessanter gestaltet werden.
Mit zielgerichteten Zuschüssen werden Jugendprojekte gestärkt.
Gerade die jugendlichen Mitglieder unserer Vereine in einen Jugendgemeinderat einzubeziehen.

Umweltverträgliche Mobilität


sichern wir, indem wir für eine Verkehrspolitik eintreten, die Rücksicht auf Mensch und Umwelt nimmt. Wir möchten
den krank machenden Lärm und Luftschadstoffe verringern und für mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer/innen sorgen.
den Durchgangsverkehr in beiden Ortsteilen zu Gunsten von besserer Wohn- und Lebensqualität reduzieren. Wir setzen uns deshalb für eine Geschwindigkeitsbegrenzung ein. Tempo 30 in beiden Ortsteilen, auch auf den Durchgangsstraßen.
den Betrieb eines Bürgerbusses, der in beiden Ortsteilen verkehrt und eine Erweiterung eines gut getakteten Nahverkehrsnetzes darstellt.

Grünes Bauen


Bei der Planung von Wohnflächen setzen wir auf Innenentwicklung. Durch die Nutzung der Baulücken kann der Flächenverbrauch minimiert werden.
In beiden Ortsteilen den gemeindeeigenen Grund nutzen.
Zur Gestaltung dieser innerörtlichen Flächen soll ein langfristiges und effizientes Nutzungskonzept unter Bürgerbeteiligung erstellt werden.

Natur und Kultur


Ökologisch wertvolle und sensible Flächen wie Streuobstwiesen sind erhaltenswert.
Die Versorgung mit gentechnikfreien Lebensmitteln ist auf Dauer zu gewährleisten.
In Zeiten des Klimawandels bleibt Hochwasserschutz langfristig wichtig.
Aktiver Einsatz für eine vielfältige Naturlandschaft und für ein abwechslungsreiches Kulturleben bedeutet für uns in Grafenau Lebensqualität.